Die Auskunft über gespeicherte Daten ist wichtig, damit du weißt zu welchen Daten du eine Löschung beantragen kannst. Die Löschantrag-Vorlage folgt, sobald die ersten Auskünfte erteilt worden sind.

Bundeskriminalamt
Thaerstraße 11
65193 Wiesbaden

Auskunft über gespeicherte Daten nach § 19 BDSG

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit stelle ich gemäß § 19 BDSG, Abs. 1, Nr.1 , Antrag auf Auskunft über sämtliche zu meiner Person gespeicherten Daten in Polizeidateien und -akten.

Ich möchte Auskunft darüber, in welchen Dateien und Akten die Daten gespeichert sind sowie über die Herkunft und die Empfänger von Übermittlungen.

Außerdem beantrage ich nach §19 BDSG Abs.1 Nr.2, eine detaillierte Übersicht über Zweck und Rechtsgrundlage der Speicherung und sonstige Verarbeitung.

Bitte bestätigen Sie mir den Eingang dieses Schreibens schriftlich.

Mit freundlichen Grüßen

http://bambiland.blogsport.de/images/bka_auskunft.df.pdf

Einspruch gegen Strafbefehle ist sinnvoll, weil damit Zeit gewonnen, Verwaltungsaufwand verursacht und das zunächst kostenlos machbar ist. Der Einspruch kann bis einen Tag vor der Hauptverhandlung zurückgezogen werden. Die Fristen beachten: 2 Wochen nach Eingang des Strafbefehls für den ganzen Strafbefehl und 1 Woche gegen die Höhe des Strafbefehls. Die Details können dem Beiblatt zum Strafbefehl entnommen werden.

An:
Amtsgericht Tiergarten
10548 Berlin
Fax: 03090143032

Absender:

Betreffend: Einspruch gegen Strafbefehl
zu Aktenzeichen:

Ich, , geb. am , in , lege hiermit Einspruch gegen den Strafbefehl aus dem Verfahren mit dem Aktenzeichen ein.

Mit freundlichen Grüßen

http://bambiland.blogsport.de/images/einspruch.pdf

Auch sehr sinnvoll, insbesondere bei drogengebrauchenden Menschen, ist eine Vorsorgevollmacht bzw. Betreuungsverfügung. Nicht nur bei „kreativer Prozessführung“, auch sonst sind Menschen immer davon bedroht entmündigt zu werden und einem bestellten Vormund ausgeliefert zu sein.

einfach:

http://bambiland.blogsport.de/images/vorsorgevollmacht.pdf

detailliert:

http://bambiland.blogsport.de/images/vorsorge_detailliert.pdf

Diese Infos sind von den Betroffenen selbst zusammengetragen worden. Ihre Verwendung erfolgt auf eigene Gefahr. Soviel zum Disclaimer… und wir freuen uns über Hinweise und Verbesserungen.